Erläuterungen

Ziel des Entwurfes ist die Ausbildung von differenzierten
Stadträumen an markanten Kreuzungspunkten im
städtebaulichen Kontext. Dabei werden die baulichen
Abstufungen zum Landschaftsraum und die
landschaftliche Einbindung durch Grün zur Intention
und der Grünzug zum identitätsstiftenden Element von
Leinefelde.

Die neugeschaffenen Baumfelder in der „Grünen Achse“
bewirken eine skulpturale Differenzierung des
Stadtraumes. Die Bodenfelder bilden mit horizontal
ausgerichteten Pflanzstreifen, Plätzen und Wegen die
prägende Ebene des Entwurfes. Als verbindendes
Element – in Form von öffentlichen Brunnenanlagen –
präsentiert sich das Thema Wasser in der „Grünen
Achse“. Es stellt einen thematischen Bezug zu der im Ort
befindlichen Quelle der Leine dar.

Grüne Achse Leinefelde 2

1 2